Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Faustlos

Im Rahmen des Themas Gewaltprävention ist das Faustlos-Programm ein fester Bestandteil des Sachunterrichts an unserer Schule. Es wird in allen Klassen durchgeführt. Vielen Kindern ist es bereits durch die soziale Förderung im Kindergarten ein Begriff.

Durch das auf drei Jahre angelegte Programm sollen die Kinder lernen, impulsives und aggressives Verhalten zu vermindern und ihre soziale Kompetenz im Umgang mit ihren Mitmenschen und in Konflikten zu erhöhen. Es werden die Bereiche Empathie, Impulskontrolle und Umgang mit Ärger und Wut gefördert. Dies wird vorrangig durch Rollenspiele und genaue Beobachtung trainiert.