Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gemeinsamer Unterricht

Unsere Überzeugung lautet: „Gemeinsam sind wir stark!“

Seit 1989 lernen bei uns Schülerinnen und Schüler mit sehr unterschiedlichen Lern-und Leistungsvoraussetzungen im Gemeinsamen Unterricht. Kinder mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf, verschiedenster Kulturen und Herkunftsgeschichten prägen ein gemeinsames Lernen und Leben hin zu mehr Toleranz und Hilfsbereitschaft.

Die Kinder bewältigen gemeinsam Aufgaben und erfahren die Vorteile einer großen Vielfalt. Offene Aufgabenstellungen und offene Unterrichtsformen kommen der besonderen Heterogenität der Klassen entgegen und sind somit fester Bestandteil des Lernangebots jeder Klasse. So wird es möglich alle Kinder in einem gemeinsamen Kontext zu fördern, ohne einzelne vom gemeinsamen Unterrichtsgeschehen ausschließen zu müssen. Je nach Bedarf werden differenzierte Materialien und individuelle Hilfen bereitgestellt. In besonderen Förderstunden werden Kinder zusätzlich einzeln oder in Kleingruppen gefördert. Zur Förderung der individuellen Lernprozesse arbeiten Grundschullehrkräfte, Sonderpädagog*innen und Eltern in Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen eng zusammen.

zurück

     Unser Video zum Tag der offenen Tür

(Klicke auf den Filmstreifen!)